Willkommen im Pressebereich
von Aktiv gegen Rosacea

Hier finden Sie aktuelle Pressemeldungen zu unserer Kampagne, News und Hintergrundinformation rund um die Krankheit Rosacea sowie einen Bereich zum Download von Servicematerial und Bildern. Wenn Sie zusätzliche Informationen benötigen oder mehr über Rosacea wissen möchten, können Sie sich jederzeit an uns wenden. Gerne stellen wir für Sie auch den Kontakt zu Dermatologen oder Patienten her.

Pressemeldungen

Filtern nach


Rosacea verstehen und in den Griff bekommen – So kann der Hautarzt am besten helfen

Rosacea verstehen und in den Griff bekommen –  So kann der Hautarzt am besten helfen

Düsseldorf, 17. Juli 2019 – An der chronischen Hautkrankheit Rosacea leiden in Deutschland rund 10 Millionen Menschen. Sie kämpfen mit typischen Rosacea-Symptomen, wie anhaltenden Rötungen, Eiterpickeln und entzündlichen Knötchen im Gesicht. Wenn auch Sie dazu zählen, dann wissen Sie, wie wichtig der regelmäßige Austausch mit Ihrem Hautarzt ist, um die Krankheit zu verstehen und besser in den Griff zu bekommen. Denn die richtige Therapie kann nur im persönlichen Gespräch mit Ihrem Dermatologen festgelegt werden. 
Doch häufig vergessen wir bei den Terminen unseren Arzt über wichtige Details zu informieren oder die Fragen zu stellen, die uns schon lange unter den Nägeln brennen. Der nachfolgende Leitfaden für den Hautarztbesuch dient daher zur Vorbereitung auf Ihre nächsten Termine, damit Sie dem Hautarzt Ihren Krankheitsverlauf genau schildern können: Er enthält sowohl Fragen, die häufig von Hautärzten gestellt werden, als auch Vorschläge für Fragen, die Sie an Ihren Arzt richten können.

Weiterlesen

Bei Rosacea: (Be)handeln!

Bei Rosacea: (Be)handeln!

Düsseldorf, 13. Juni 2019 – Rund 10 Millionen Rosacea-Patienten in Deutschland haben mit den typischen Rosacea-Symptomen, wie anhaltenden Rötungen, Eiterpickeln und entzündlichen Knötchen im Gesicht, zu kämpfen. Dabei befinden sich zahlreiche Patienten in ärztlicher Behandlung, bekommen wirksame Medikamente und werden auf diese Weise häufig „fast erscheinungsfrei“. Trotzdem reicht das vielen Betroffenen nicht aus, denn jede einzelne Rötung oder Pustel erinnert sie Tag für Tag an ihre chronische Hautkrankheit.

Weiterlesen

facebookSpotifyYoutubeInstagram