Willkommen im Pressebereich von Aktiv gegen Rosacea

Hier finden Sie aktuelle Pressemeldungen zu unserer Kampagne, News und Hintergrundinformation rund um die Krankheit Rosacea sowie einen Bereich zum Download von Servicematerial und Bildern. Wenn Sie zusätzliche Informationen benötigen oder mehr über Rosacea wissen möchten, können Sie sich jederzeit an uns wenden. Gerne stellen wir für Sie auch den Kontakt zu Dermatologen oder Patienten her.

Pressemitteilungen

Rosacea-Patient:innen und Hautärzt:innen im Gespräch: Worauf kommt es an?

11.11.2021

Düsseldorf – 11. November 2021 – Die Kommunikation zwischen Hautärzt:innen und Rosacea-Patient:innen ist nicht immer einfach. Die chronische Hautkrankheit Rosacea hat viele Gesichter und belastet Patient:innen auf unterschiedlichste Weise. Betroffene haben viele Fragen und Sorgen, die sie beim Termin in der hautärztlichen Praxis aber manchmal nicht ansprechen. Hautärzt:innen haben meist begrenzte Zeit für das Beratungsgespräch und bekommen oft auch nicht alle notwendigen Informationen von ihren Patient:innen, um eine optimale Behandlung einzuleiten. Bei Rosacea spielen hierbei vor allem unsichtbare Symptome der Krankheit wie schmerzende oder stark juckende Haut oder emotionale Belastungen eine große Rolle. Der Dermatologe Prof. Dr. Peter Arne Gerber, Düsseldorf, und die Rosacea-Patientin Ann-Christin Weber, Ellingen, haben im Rahmen eines Workshops gemeinsam diskutiert, wie aus ihrer Sicht Gespräche zwischen Patient:innen und Hautärzt:innen verbessert werden können.

Weiterlesen

Mit Rosacea den Herbst genießen – Tipps für eine schubfreie Haut

12.10.2021

Düsseldorf – 12. Oktober 2021 – Der Herbst ist da! Wir genießen die letzten kräftigen Sonnenstrahlen und die Farbenpracht der Bäume, überall gibt es Kürbisse und Äpfel und mit den ersten Herbststürmen sind viele bunte Drachen am Himmel zu sehen. Doch der Wechsel der Jahreszeit kann für die 10 Millionen Rosacea-Patient:innen in Deutschland auch ein höheres Risiko für Schübe mit den typischen Symptomen wie Hautrötungen, Papeln und Pusteln im Gesicht bedeuten. Der Start der kalten Jahreszeit erlöst die empfindliche Gesichtshaut zwar von der Sommerhitze, dennoch können kalte Temperaturen, die Herbstsonne, stürmische Winde oder trockene Heizungsluft unerwartete Rötungen, Brennen und Schmerzen verursachen. Achten Sie also darauf, die üblichen Herbstauslöser für Rosacea-Schübe zu vermeiden. Hier sind ein paar Tipps, damit Sie diesen Herbst hautgesund genießen können:

Weiterlesen

Aktiv gegen Rosacea

Zur Kampagnenseite

Services & Downloads

Erfahren Sie mehr

Pressekontakt

Erfahren Sie mehr

Gefällt mir!

Facebook aktivieren

Aktivieren Sie Social Media, wenn Sie Inhalte in sozialen Netzwerken teilen möchten.

Mit der Aktivierung von Social Media stimmen Sie zu, dass Daten an die Betreiber der sozialen Netzwerke übertragen werden.
Weitere Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.