Willkommen im Pressebereich von Aktiv gegen Rosacea

Hier finden Sie aktuelle Pressemeldungen zu unserer Kampagne, News und Hintergrundinformation rund um die Krankheit Rosacea sowie einen Bereich zum Download von Servicematerial und Bildern. Wenn Sie zusätzliche Informationen benötigen oder mehr über Rosacea wissen möchten, können Sie sich jederzeit an uns wenden. Gerne stellen wir für Sie auch den Kontakt zu Dermatologen oder Patienten her.

Pressemitteilungen

Rosacea und Corona: Tipps für Patienten

20.05.2020

Wie Sie Ihre Haut während der Covid-19-Pandemie schützen

Düsseldorf – 19. Mai 2020 – Die Covid-19-Pandemie hat unser Leben stark verändert. Maß­nahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Virus, wie Social Distancing und Masken­pflicht, bestimmen unseren Alltag. Viele der rund 10 Millionen Rosacea-Patienten in Deutsch­land stehen dabei vor besonderen Herausforderungen. Stress und möglicherweise auch Angst begünstigen das Aufflammen der chronischen Hautkrankheit, die durch anhaltende Rötungen sowie entzündliche Knötchen und Eiterpickel im Gesicht gekennzeichnet ist. Zudem kann für viele Betroffene die Maskenpflicht ein zusätzlicher bzw. neuer Auslöser von Rosacea-Schüben sein. Unter einer optimal sitzenden Maske wird die Haut schnell warm und feucht und ist zudem einer ständigen Reibung durch den Stoff ausgesetzt. Der Hautarzt und Rosacea-Experte Prof. Peter Arne Gerber aus Düsseldorf hat zahlreiche Tipps, wie Rosacea-Patienten in dieser besonderen Situation ihre Haut schützen können.

Weiterlesen

Gesichtsmassage nach „Soebye“ hilft bei Rosacea

06.04.2020

Regelmäßige Massage lässt Schwellungen abklingen

Düsseldorf – 6. April 2020 – Anhaltende Rötungen, Eiterpickel und entzündliche Knötchen im Gesicht sind die Symptome der chronischen Hautkrankheit Rosacea, an der allein in Deutschland 10 Millionen Menschen leiden. Rosacea lässt sich nicht heilen. Doch eine gezielte medizinische Behandlung und ein angepasster Lebensstil können die Symptome lindern und die Häufigkeit der Krankheitsschübe deutlich verringern. Darüber hinaus können Rosacea-Patienten selbst viel tun, um ihre Krankheit in den Griff zu bekommen. Hierbei geht es vor allem um die Vermeidung der typischen Krankheitsauslöser wie Sonnenstrahlung, Alkohol, extreme Temperaturen, scharf gewürzte Speisen und Zusatzstoffe in Hautpflegeprodukten. Zudem kann eine spezielle Bindegewebsmassage des Gesichts zu einem besseren Hautbild beitragen.

Weiterlesen

Aktiv gegen Rosacea

Zur Kampagnenseite

Services & Downloads

Erfahren Sie mehr

Pressekontakt

Erfahren Sie mehr

Gefällt mir!

Facebook aktivieren

Aktivieren Sie Social Media, wenn Sie Inhalte in sozialen Netzwerken teilen möchten.

Mit der Aktivierung von Social Media stimmen Sie zu, dass Daten an die Betreiber der sozialen Netzwerke übertragen werden.
Weitere Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.