10.10.2016

Rosas Umfrage #25: Pilze sammeln im Wald - Erholung pur

 

Liebes Tagebuch, liebe Leser,

heute verrate ich Euch mein geheimes, herbstliches Hobby: Pilze sammeln im Wald! Immer wenn mich der Alltag und meine Rosazea stresst oder ich einfach eine kleine Auszeit brauche, gehe ich im Herbst in den Wald und suche die kleinen oder größeren bräunlichen oder weißen Leckerbissen. Natürlich mache ich mich vorher schlau, welche Pilze auf keinen Fall mitgenommen werden dürfen. Ins Körbchen kommen nur Pilze, bei denen ich mir ganz sicher bin. Mein liebster Pilz ist der Pfifferling. Am ehesten findet man echte Pfifferlinge in Nadelwäldern, meistens zwischen Heidelbeeren. (Leider muss ich oft mit dem Champignon vorlieb nehmen.) Und während des Pflückens träume ich schon von einem köstlichen Pilzomelette! :-) Das tut meiner Seele und meiner Rosazea-Haut gut!

Mich interessiert jetzt:

Könnt Ihr Euch auch so gut im Wald beim Pilzesammeln entspannen?

Stimmt hier ab! Die Auswertung gibt’s sofort:

facebook Twitter Youtube
facebook Twitter Youtube