15.08.2016

Rosas Umfrage #21: Ernährung bei Rosazea


Liebes Tagebuch, liebe Leser,

als ich meine Diagnose „Rosazea“ erhielt und erfuhr, dass unter anderem bestimmte Lebensmittel die fiesen Schübe auslösen können, setzte ich mich erst einmal an meinen Computer und googelte drauf los. Ich war ganz schön geschockt: Nicht nur scharfe Gewürze sondern auch heiße Getränke oder histaminreiche Lebensmittel wie Käse, Rotwein oder Tomaten können Schübe auslösen. Um nicht zu verzweifeln, habe ich seitdem strikt mein Rosazea-Tagebuch geführt und mich auch daran gehalten. Einige mild-scharfe Gewürze vertrage ich sogar sehr gut. So stark muss ich mich zum Glück nicht einschränken. Außerdem gibt es tolle Alternativen wie leckere Gartenkräuter, weißen Pfeffer oder einen tollen Mocktail. :-)

Mich interessiert jetzt:

Ernährt Ihr Euch seit Eurer Diagnose Rosazea anders?

Stimmt hier ab. Die Auswertung gibt’s sofort!

facebook Twitter Youtube
facebook Twitter Youtube