15.02.2016

Rosas Umfrage #10: Familienerbstück

Liebes Tagebuch, liebe Leser,

meinem Knöchel geht es schon viel besser! Danke fürs Daumen drücken! :-)
Etwas Gutes hatte es ja doch: Ich hatte viel freie Zeit zu Hause. Die habe ich unter anderem genutzt, um mir mal wieder die alten Fotoalben meiner Mutter anzuschauen. Nun ratet mal, was ich da entdeckt habe? Mein Uropa hatte eine Knollennase. Nicht zu glauben – Rosazea liegt bei mir also in der Familie! Und ich dachte bis heute, ich wäre die Einzige mit dieser Krankheit.
Wie ist das bei Euch?

Liegt Rosazea bei Euch in der Familie?

Bitte stimmt hier ab. Ich bin gespannt auf das Ergebnis der Umfrage. :-)

facebook Twitter Youtube
facebook Twitter Youtube