31.08.2015

Bunt statt rot – Holi-Festival

Liebes Tagebuch, liebe Leser,

mein letzter Schub ging dank direkter Hilfe meines Dermatologen erstaunlich schnell vorbei.

Zum Glück, denn am Wochenende war ich auf einem “HOLI Festival of Colours” und es war großartig. Kennt Ihr dieses Partyevent? Ursprünglich stammt das Holi-Fest aus Indien. Dort begrüßen die Menschen den Frühling mit diesem bunten Tag. 

Die europäische Version ist mehr eine große bunte Party als das traditionelle, heilige Frühlingsfest der Inder: Es sind unbeschreiblich viele Menschen gekommen, die Musik war mitreißend und die Location super, aber das beste war die stündliche Farbschlacht. Zu jeder vollen Stunde gab es einen Countdown und am Ende warfen alle Festivalbesucher Farbpulver in die Luft. Dieser Moment ist unbeschreiblich, als ob die Zeit still steht: Man sieht nichts außer ein Meer voll Farben. Und wenn sich der Farbnebel lichtet, blickt man in zahlreiche bunte und glückliche Gesichter. Gänsehaut pur! Das müsst Ihr erlebt haben. Einen kleinen Wermutstropfen gibt es jedoch: Auf hellem Haar hält die Farbe ein paar Tage bzw. Haarwäschen, also laufe ich rum wie ein bunter Hund. Aber ich nehme es gelassen und denk mir: Bunt ist doch einmal eine nette Abwechslung zu rot! :-)

facebook Twitter Youtube
facebook Twitter Youtube